Kategorie: Allgemeines

ARINO Kosmetikpinsel Reinigungsgerät

ARINO Kosmetikpinsel Reinigungsgerät

**Dieser Post enthält Werbung**
Da ich bereits auf mehreren Blogs bzw. Videos diesen automatischen Pinselreiniger gesehen habe, musste ich mir auch ein solches Gerät zulegen. Die Lieferung erfolgte prompt. Im Lieferumfang ist folgendes enthalten: 1 Reinigungsstab, 7 Silikonaufsätze, 1 Glasbehälter, 1 Rutschfestes Silikonpad, 1 deutsche Bedienungsanleitung, 1 Ladestation und 1 USB Kabel. Die Silikonaufsätze haben einen Durchmesser: 0,5mm, 0,8mm, 1mm, 12mm, 16mm, 19mm, 24mm. Beim Auspacken konnte kein unangenehmer Geruch festgestellt werden. Nachdem ich alles ausgepackt habe, musste ich den Pinselreiniger von ARINO natürlich gleich ausprobieren.

ARINO Kosmetikpinsel Reinigungsgerät

Dazu habe ich zunächst den richtigen Aufsatz gewählt. Wasser und Pinselreiniger in den Glasbehälter gefüllt. Den Pinsel auf den Reinigungsstab samt richtigen Aufsatz gegeben. Das Gerät war bereits vorgeladen, somit konnte ich auch gleich loslegen. Aufgedreht, 5-10 Sek. in den Behälter gehalten, danach mit klarem Wasser „gespült“, den Reinigungsstab noch einmal (zum trocknen) aufgedreht und FERTIG.

Das Wasser war schmutzig und der Pinsel wurde strahlend sauber. Da war ich wirklich positiv überrascht. So schnell kann Pinselreinigung funktionieren. Die Pinseln müssen danach noch etwas getrocknet werden, da sie natürlich nicht ganz trocken sind. Es funktioniert wirklich so gut, wie beschrieben bzw. in den Videos gezeigt. Das Gerät benötigt lt. Hersteller etwa 5-8 Stunden Ladezeit. Die Betriebszeit beträgt 8 Stunden. Die Reinigung ist auch deutlich schonender für die Pinsel, als zB.: mit Reinigungspads. Die Pinsel sind nach der Reinigung und vollständiger Trocknung super fluffig. Der automatische Kosemtik Pinselreiniger von ARINO ist auf jeden Fall ein praktisches Produkt, welches ich wärmstens weiterempfehlen kann. Ihr bekommt das Gerät hier.

Liebe Grüße




E-Bikes – ein zukunftsträchtiger Trend

Elektrofahrräder sind im Bereich der Individualmobilität die absoluten Pioniere, was nicht nur an ihrem hohen Komfort beim Fortkommen liegt, sondern in hohem Maße auch an ihren umweltfreundlichen und im Vergleich zum Auto kostensparenden Fahreigenschaften, wie auf http://www.fahrradexperten.com/thema/elektrofahrrad (siehe auch das kostenlose e-book dazu) zu lesen ist. Angesichts der knapper werdenden Rohstoffe, der dadurch steigenden Ölpreise und der hohen Umweltbelastung durch Autoabgase hat sie der Fahrantrieb durch Strom in weiten Teilen etabliert. So kommen auch immer mehr Zweiräder mit elektronischer Motorunterstützung voran, in smogbelasteten Großstädten Chinas vor allem in Form von E-Scootern oder E-Mofas, in Deutschland eher in Form der sogenannten Pedelecs.

Finanzielle Vorteile
Von finanzieller Einsparung kann man selbstverständlich nur reden, wenn man von einem benzin- oder dieselbetriebenen Gefährt auf ein E-Bike umsattelt. Denn im Vergleich zum rein durch Muskelkraft angetriebenen normalen Fahrrad verursacht ein E-Bike natürlich Kosten. Diese fallen aber gegenüber einem Auto um ein Vielfaches geringer aus. Eine Studie der ARD hat ergeben, dass die Stromkosten für 5000 km Strecke bei einem Pedelec mit denen von nur drei Litern Diesel vergleichbar sind. Ein genereller Orientierungswert kann bei 20 Cent pro 100 km angesetzt werden. Eine Investition, die bei dem sehr guten ökologischen Fußabdruck des E-Bikes denkbar gering erscheint.

Umweltfreundlich und ressourcenschonend
Die schon viel zu ausgedehnte Ausbeutung der Natur und die daraus resultierende Klimaveränderung sind genug Grund, um auf alternative Fortbewegungsmittel umzusteigen. Für alle, die aus körperlichen Gründen oder aufgrund sehr weiter täglich zurückzulegender Strecken kein normales Fahrrad fahren können, ist ein E-Bike eine gute Alternative zum Auto. Denn so werden Ressourcen geschont, der CO2-Ausstoß verringert und die Feinstaubbelastung herabgesetzt, was zu einer besseren und lebenswerteren Umgebung für alle Menschen, Tiere und Pflanzen beiträgt.

Liebe Grüße




Lumsing 15000 mAh Power Bank im Test

Da unsere “alte” Powerbank leider ihren Geist aufgegeben hat, waren wir auf der Suche nach einem neuen zeitgemäßen Gerät und haben uns für dieses Produkt von Lumsing entschieden. Die Lieferung erfolgte prompt und schon konnten wir die Powerbank ausgiebig testen.

Der Lieferumfang enthält:
1 x Lumsing 15000mAh Power Bank
1 x Micro USB Ladekabel
1 x Typ-C Ladekabel
1 x Bedienungsanleitung mit nützlichen Hinweisen
1 x Lumsing Karte

Die Powerbank macht einen sehr wertigen Eindruck. Es fällt gleich zu Beginn das hohe Gewicht (356g) dieser Powerbank auf, jedoch gilt hier – je mehr Kapazität, desto schwerer ist auch das Gerät. Da uns jedoch eine große Kapazität wichtig war, stört uns das Gewicht nicht weiter. Das Gerät verfügt über einen On/Off Schalter auf der Seite. Weiters zeigt das Gerät anhand von 4 LED Lichter an, wie hoch der Akkustand (geschätzt) ist. 4 Lichter (ca. 100%) = aufgeladen, 1 Licht (etwa 25%) = sollte erneut geladen werden.

Die Powerbank lässt sich wie folgt aufladen:
  • 1x Micro USB Anschluss, (= Input, 5V/2,4 A, Ladedauer etwa 6 Stunden)
    Beschreibung: ganz normaler Universalanschluss
  • 1x Type-C Anschluss (= In/Out Type-C, 5V/3,1A max.)
    Beschreibung: Geräte mit Typ C sind leichter anzuschließen, erlauben höhere Datenübertragungsraten und können Mobilgeräte schneller aufladen.
  • 1x Quick-Charge 2.0/3.0 USB (= Output, 5V/3,1A bzw. 9V/2,0A bzw. 12V/1,5A)
    Beschreibung: Quick Charge 2.0 ist eine Technologie, welche es ermöglicht, Geräte mit entsprechendem SoC des Herstellers schneller als gewöhnlich zu laden. Ein USB-Gerät wird normalerweise mit 5 Volt und 1-2,4 Ampere, also meist nicht viel mehr als 10 Watt, geladen. Mit Quick Charge geht der Ladevorgang hingegen um bis zu 75 Prozent schneller.

Wenn man den Micro USB Input- und den Type-C Input Anschluss gleichzeitig benutzt, kann die Ladezeit um die Hälfte verringert werden. Mit dieser Powerbank können bis zu drei Geräte gleichzeitig aufgeladen werden. Da unser Handy Quick-Charge 3.0 unterstützt, konnte es mit der Lumsing Powerbank in ca. 1,5 Stunden komplett aufgeladen werden. Im Test konnten wir das Samsung Galaxy S6 edge 3 1/2 x aufladen.

Unser Fazit:
Wir sind mit der Lumsing Powerbank sehr zufrieden. Natürlich hängt ein Top oder Flop des Gerätes sehr von den persönlichen Bedürfnissen ab. Aber – das Gerät erfüllt zur Gänze seinen Zweck und tut was es soll. Obendrein finden wir das Preis-Leistungsverhältnis für angemessen. Mit dieser Powerbank müsst ihr keinen leeren Smartphone-Akku mehr fürchten. Von uns gibts daher eine klare Kaufempfehlung.

Liebe Grüße




Gute RFID Schutzhülle gegen Identitätsdiebstahl

FIBATEC

Um mich gegen das unbemerkte Auslesen und/oder Kopieren meiner Daten zu schützen, habe ich mir diese RFID Schutzhüllen bestellt. Die Lieferung über Amazon erfolgte – wie gewohnt  – prompt. Die Schutzhüllen kamen unbeschadet bei mir an und machen einen wertigen Eindruck. Zu Beginn muss man zwar etwas spielen, damit man die Karte in die Hülle bekommt, aber mit ein wenig Übung funktioniert das immer besser. Geldbörsen, welche Karteneinsteckfächer besitzen, könnten allerdings ein Problem haben, die Karte mit Hülle zu verstauen. Da ich aber genug Platz im meiner Geldbörse besitze, habe ich dieses Problem nicht. Hierauf sollte jedoch geachtet werden, dass man danach nicht enttäuscht ist. Ich bin mit dem Produkt zufrieden und kann die FIBAtec RFID Schutzhüllen, jedem, der sich vor unbefugtem Auslesen schützen möchte, daher weiterempfehlen.

Liebe Grüße

eure christina




Woman Day – am 6.10.2016 ist es wieder soweit

Auch heuer gibt es traditionellerweise wieder die begehrten Woman Day Gutscheine. Am Donnerstag, 6.10.2016 gibt es in zahlreichen Shops -20% Rabatt auf fast ALLES. Auch Männer können selbstverständlich mitfeiern ;).

Wir haben bereits > hier < die Gutscheine für Euch 😉

Viel Spaß beim Shoppen!

Liebe Grüße

Testeria Unterschrift




Die perfekte Wollfelltasche für das Smartphone

101

Ich bin ja schon länger auf der Suche nach einem geeigneten Schutz für mein geliebtes Samsung Galaxy S6 Edge Handy. Leider blieb meine Suche bisher immer erfolglos. Bis jetzt! 😉 Vor einigen Tagen traf ich eine Freundin und sah bei ihr zufällig eine Handytasche, welche mir sehr gut gefiel. Es handelt sich hierbei um eine Wollfelltasche von Olixar. Am späten Abend habe ich mich im Internet gleich auf die Suche gemacht und wurde auf der Mobilefun Seite fündig. Die Tasche gibt es exakt für mein Handymodell und wurde sogar speziell für die Samsung Galaxy S6 Reihe angefertigt.

Ich habe mir die Wollfelltasche bestellt und die Lieferung kam innerhalb weniger Tage rasch und unbeschadet bei mir an. Die Tasche hinterlässt einen wertigen und qualitativ hohen Eindruck. Das Smartphone lässt sich leicht in die vertikale Öffnung einschieben und auch wieder entfernen. Die Wollfelltasche ist alltagstauglich, 3mm dick, dezent in grau-schwarz mit einem weichen Innenfutter sowie haltbaren Wollfell (100% Schurwolle) außen, verarbeitet. Sie wurde genäht und nicht billig geklebt, das Handy ist vollständig umschlossen. Die Tasche sitzt gut und das Handy kann nicht einfach unbeabsichtigt rausrutschen. Es konnten auch keine Verfärbungen oder schlechte Verarbeitung festgestellt werden.

100

Die Olixar Wollfelltasche schützt das Handy zuverlässig vor äußeren Einflüssen bzw. Beschädigungen, wie zB.: Kratzern, Stößen etc. und sieht obendrein auch noch fantastisch aus. Es gibt die Wollfelltasche auch in einem edlen schwarz-braun Ton. Die graue Variante ist derzeit nämlich leider ausverkauft, jedoch bietet Mobilefun einen tollen Service an. Klickt  man auf den Button „Informieren Sie mich bitte bei Verfügbarkeit“ kann man sich nämlich bei Interesse an einem Produkt – sobald der Artikel wieder auf Lager ist – von Mobilefun.de benachrichtigen lassen. Beim Stöbern habe ich übrigens auch günstiges Zubehör für das neue Samsung Galaxy S7 entdeckt. Vielleicht ist ja auch für Euch etwas dabei. Schaut doch einfach selbst mal unter Mobilefun rein. Anspruchsvolle Kunden werden hier bestimmt fündig.

Fazit:
Hier wurde Qualität hochgeschrieben. Die Olixar Wollfelltasche entspricht zu 100% meinen Erwartungen und ist nur empfehlenswert. Sie verleiht jedem Smartphone einen Hauch von Eleganz und Exklusivität. Ich gebe meine Hülle jedenfalls nicht mehr her 😉

Testeria Unterschrift




Olixar Pocketbreeze der Smartphone Mini Ventilator

20160812_151538

Könnt Ihr Euch noch an die heißen Tage von zuletzt erinnern? Wie schön wäre da ein Ventilator gewesen?! Auf der Suche im Internet bin ich auf ein tolles Produkt, nämlich den Olixar Pocketbreeze Mini Selfie Fan Ventilator gestoßen, welchen ich mir sofort bestellen musste.

20160812_153846

Die Lieferung erfolgte rasch und der Pocketbreeze kam unbeschädigt mit einer Beschreibung an. Der erste Eindruck des Ventilators ist sehr positiv. Er fühlt sich sehr hochwertig an und sieht dabei auch noch gut aus. Der Olixar Pocketbreeze ist aus Kunststoff und verfügt einerseits über einen Micro-USB Anschluss, den man in eine Micro-USB Buchse stecken muss um ihn zu betreiben, als auch einen Lightning Anschluss, für alle Apple-Liebhaber. Der kombinierte Micro-USB Stecker sowie der Lightning Stecker ist um 90° abgewinkelt.

Natürlich musste ich den Ventilator sofort ausprobieren. Gesagt – getan! Direkt nachdem ich ihn in mein Samsung Galaxy S6 Handy eingesteckt hatte, begann er sich auch schon zu drehen. Ich habe den Ventilator mit dem Samsung Galaxy S6 sowie mit einem Sony Xperia Handy probiert – er hat überall wunderbar funktioniert. Auch mit dem Samsung Galaxy Note 7 wird der Ventilator kompatibel sein. Der handliche und federleichte Olixar Pocketbreeze Mini Selfie Fan Ventilator ist also wirklich in Windeseile einsatzbereit. Ich war überrascht, wie leistungsstark sich der kleine Pocketbreeze präsentierte. Mir wehten gleich die Haare weg.

Übrigens: Ein cooler Nebeneffekt ist, dass man den Olixar Pocketbreeze Mini Selfie Fan Ventilator auch für Selfies mit Windeffekt einsetzen kann.

20160812_154320

Insgesamt sitzt alles sehr sicher aufeinander, sodass bei der Benutzung nichts – außer vielleicht die Haare 😉 – wegfliegen kann. Die Rotorblätter sind aus Gummi gefertigt, wodurch ggf. eine Verletzungsgefahr reduziert wird, sollte man im laufenden Betrieb irrtümlich ankommen. Den Olixar Pocketbreeze gibt es übrigens in mehreren Farben, nämlich in schwarz, blau und orange.

Fazit:
Ich finde den kleinen Olixar Pocketbreeze Mini Selfie Fan Ventilator sehr praktisch für den Sommer und er passt auch problemlos in kleinere Taschen. Also ideal für unterwegs und gleich zur Hand, wenn’s mal zu heiß wird. Jetzt habe ich meine eigene Klimaanlage immer dabei 😉 Die gute Qualität und das Preis-/Leistungsverhältnis haben mich überzeugt, ihn bedenkenlos weiterzuempfehlen. Eine wirklich geniale Erfindung für warme Tage!

eure christina




Zwischenstand: 209 Tage

Und schon ist auch der Juli wieder vorbei – wie die Zeit rennt 🙂
Bei uns geht’s momentan ganz gut mit der Renovierung der Wohnung voran, bald folgen auch wieder regelmäßige Einträge,

bis dahin wünschen wir Euch alles Gute & liebe Grüße aus Wien

Testeria Unterschrift




Sommer, Sonne, Strand, Meer und mehr = Italien!

Nachstehend möchten wir ein paar Impressionen von unseren Italien-Urlaub mit Euch teilen 😉

Lagune ItalienLagune – Italien

Lignano Sabbiadoro ItalienLignano Sabbiadoro – Italien

Lignano Sabbiadoro ItalienLignano Sabbiadoro – Italien

Fischfang in der LaguneFischfang in der Lagune

Fischfang in der LaguneFischfang in der Lagune

Fischfang in der LaguneFischfang in der Lagune

Fischfang ItalienFischfang – Italien

Latisana ItalienLatisana – Italien

Essen ItalienEssen – Italien

Latisana ItalienLatisana – Italien

Latisana ItalienLatisana – Italien

Lagune Bisamratte ItalienLagune & Bisamratte – Italien

Es war sooooooooooo wunderschön. Wir hoffen, die Bilder gefallen Euch?

Liebe Grüße

Testeria Unterschrift




Zwischenstand: 126 Tage

business-card-760926_1280

Alles neu macht der Mai, es grünt und blüht überall. So auch bei uns 🙂 Wir sind gerade mit der Renovierung unserer Wohnung beschäftigt, weshalb sich auf dem Blog gerade nicht soviel tut. Dafür gibt es aber nach Abschluß der Renovierung tolle Fotos. Im Herbst möchten wir mit unseren Blogeinträgen dann wieder voll durchstarten. Bis dahin sind wir natürlich weiterhin fleißig auf unseren Social Media Kanälen unterwegs. Wir hoffen, Ihr könnt Euch noch solange gedulden und bleibt uns weiterhin treu.

Liebe Grüße

Testeria Unterschrift

 




Zur Werkzeugleiste springen